Mit starken Headlines Markenidentität schaffen.

Wie eine Marke kommuniziert, beeinflusst ihre gesamte Außenwahrnehmung. Also Schluss mit austauschbaren Marketing-Floskeln und her mit einer durchdachten Tonalität, die die Markenidentität widerspiegelt und perfekt zur Zielgruppe passt. Genau das haben wir für unseren Kunden getpacked umgesetzt.

Texte, die begeistern.

getpacked ist ein Online Bestellsystem, das es lokalen Restaurants und Lebensmittelläden ermöglicht ihren gesamten Bestellprozess digital abzubilden. Sie kamen mit einer neuen Website zu uns – ohne Texte aber mit einer Frage: Wie spricht man die spezielle Zielgruppe richtig an und überzeugt sie von einer digitalen Bestelllösung?

Die Aufgabe

Das Ergebnis

0 x

Längere Verweildauer

Menschen bleiben im Durchschnitt 62 Sekunden auf einer Website. Auf getpacked lesen sie 2 Minuten.

0

Direkte Registrierungen

Im Vergleich dazu waren nur 21 Personen nicht direkt überzeugt und haben die Testversion angefordert.

Wie konzipiert man eine Tonalität?

Einfach wild drauflos schreiben? Nicht mit uns! Eine Tonalität entsteht durch ein gut durchdachtes Konzept, das in jedem Text und jeder Headline berücksichtigt wird. Folgende Fragen sind dabei wichtig: Wie soll mein Unternehmen auf potenzielle Kunden wirken? Wer ist die Zielgruppe und wie möchte sie angesprochen werden? Genau das haben wir für getpacked definiert und ihnen gleichzeitig einen Leitfaden mitgegeben.

Sprachidentität

Unter Betrachtung der Zielgruppe haben wir zuerst eine Sprachidentität entwickelt. Das sind die Merkmale, die die Tonaliät bestimmen. getpacked kommuniziert persönlich, umgangssprachlich, kreativ und bodenständig.

Das Unternehmen als Person

Neben der Zielgruppe muss auch definiert werden, wie das Unternehmen nach außen wirken soll. Dafür wurde aus getpacked eine echte Person mit einem bestimmten Aussehen, Gefühlen und einem Sprachstil. Das zeigte uns, wer getpacked wirklich ist und wie wir dies kommunizieren können.

Du oder Sie?

Diese Frage aller Fragen konnte bei getpacked sehr schnell beantwortet werden. Für eine lockere Kommunikation auf Augenhöhe und um eine persönliche Beziehung aufzubauen, eignet sich eine Du-Ansprache am besten. 

Powerwörter

Teil der Tonalität sind auch die Wörter, die verwendet werden. Für einen einheitlichen Gesamteindruck und als Unterstützung für getpacked haben wir ein Wortportfolio erstellt. Es beinhaltet positive Wörter, Wortketten und Verben, die getpacked gut beschreiben und in den Texten verwendet werden können.

So geht Markenkommunikation.

Ziehen Sie Menschen mit Sprache in den Bann Ihrer Marke.

Peppen Sie mit der richtigen Tonalität & Botschaft die Kommunikation Ihres Unternehmens auf und senden Sie ihrer Zielgruppe die richtigen Signale.

Headlines & Websitetexte

Das Ergebnis.

Doch wie genau hört sich getpacked denn nun an? Lesen Sie gerne mal rein.

Der Prozess

Von Content-Wireframe zu Landingpage

Das Besondere an diesem Projekt war das ausführliche Briefing von getpacked. Alle Inhalte waren schon zu Beginn festgelegt und wir haben diese in originelle Websitetexte verpackt.

Briefing

Die Inhalte der Landingpages wurden uns in Form von Content-Wireframes vom Kunden geliefert. So hatten wir das perfekte Briefing und konnten uns komplett auf die kreative Arbeit konzentrieren.

Tonalität

Dann ging es an die Ausarbeitung der Tonalität. Dafür haben wir verschiedene Beispiel-Headlines und Texte verfasst, um nach mehreren Feedback-Runden das genaue Sprachkonzept zu definieren.

Texting

Im letzten Schritt folgte das Texting der einzelnen Pages. Dabei dienten die Content-Wireframes, sowie unsere ausgearbeitete Tonalität inklusive der Powerwörter als Vorlage.

Eine aufregende Tonalität, bitte.

Markenkommunikation nach Maß, bitte.

Begeistern Sie Menschen in Ihrer Zielgruppe mit spannenden Geschichten statt plumpen Inhalten. Denn mit der richtigen Tonalität & Botschaft steigern Sie die Wahrnehmung Ihrer Kunden.

Noemi Drabant Pérez

Content Managerin