ONLINE MARKETING AGENTUR FRANKFURT

Gewinnen Sie Kunden online.

Nutzen Sie das Potential Ihrer Website.
Mit diesen Online-Marketing-Möglichkeiten können Sie neue Kunden gewinnen.
Bei der Umsetzung helfen wir Ihnen gern.

Unverbindliche Beratung

Online-Marketing-Leistungen, die wir anbieten.

Google Ads

Durch langjährige Erfahrung & erfolgreiche Performance unserer Google Ads sind wir zum Google Partner ausgezeichnet worden.

Content Marketing

Wir schreiben optimierte Blogbeiträge & Webseitentexte die bei Google auf Seite 1 angezeigt werden.

HubSpot

Bei HubSpot helfen wir bei der Integration bis hin zur Strategie. Dafür wurden wir als HubSpot Partner ausgezeichnet.

logo mynd
gude logo
logo proad
logo divestore
logo link 11
logo 360vier
logo deutsche telefon
logo möller
logo systemlift
logo gig7

Was ist Online Marketing?

Online Marketing, auch digitales Marketing genannt, umfasst alle Marketing-Maßnahmen, die Sie mit Hilfe des Internets durchführen. Beispiele dafür sind Online-Werbung, Newsletter oder Google-Anzeigen.

Google Ads

So sind Sie die erste Antwort auf die Online-Suche Ihrer Kunden.

Google Ads sind kleine Textanzeigen auf den Ergebnisseiten der Google Suchanfragen.
Diese können Sie buchen, indem Sie für Ihre relevanten Suchbegriffen (Keywords) Geld bezahlen. So wird Ihre Website an erster Stelle angezeigt. Dadurch sind Sie immer die Antwort auf das, was ihre potentiellen Kunden gerade suchen. Doch welche Keywords machen überhaupt Sinn? Auf was muss bei einer Google Ad geachtet werden? Und wer schreibt Sie überhaupt so, dass sie auch wirklich geklickt wird? Die Antwort auf diese Fragen ist eine Wissenschaft für sich mit der sich einige von uns unheimlich gern beschäftigen. Gerne helfen wir Ihnen bei der Umsetzung von Google Ads.

Vorteile von Google Ads

  • 1.

    Relevante Besucher

    Sie brauchen relevante Besucher! Mit Google Ads bringen Sie Menschen auf Ihre Seite, die sowieso schon nach Ihren Produkten und Dienstleistungen suchen.

  • 2.

    Kundenanfragen

    Mit Google Ads erreichen Sie bereits interessierte Nutzer. Dadurch steigern Sie zielgerichtet Verkäufe, Kontaktanfragen, Newsletter-Anmeldungen und andere Conversions.

  • 3.

    Budgeteffizienz

    Jeder einzelne Euro Ihres Budgets wird optimal eingesetzt. Alle Anzeigen, Keywords und Zielseiten steuern wir so, dass die Kosten pro Conversion optimal sind.

  • 4.

    Kundengewinnung

    Bezahlte Anzeigen erreichen Menschen, wenn sie nach etwas suchen. Ihre Kunden haben somit ein konkretes Kaufinteresse, wodurch der Abschluss leichter ist.

Erzählen Sie uns von Ihrem Ziel.

Dann beraten wir Sie unverbindlich zu den Möglichkeiten, die Sie zu Ihrem Ziel bringen können.

Unverbindlich beraten lassen

Content Marketing

So werden aus ratlosen Google Nutzern überzeugte Fans.

Content is King! Das ist nicht nur ein Sprichwort sondern auch das Geheimrezept für eine erfolgreiche Internetpräsenz. Spannende, interessante und unterhaltsame Themen, regen zum Teilen an und locken so neue Besucher auf Ihre Website.
Doch die Inhalte müssen nicht nur für Menschen geschrieben werden, sondern auch für Google. Google entscheidet nämlich, wie relevant Ihre Inhalte wirklich sind. Die Balance zwischen interessanten Texten, schönen visuellen Inhalten und relevanten Suchbegriffen ist deswegen besonders wichtig. Sie wissen nicht wie sie das anstellen sollen? Wir leihen Ihnen gerne unser kreatives Köpfchen und erstellen SEO optimierten Content für Landing Pages, Blogs und vieles mehr. So begeistern wir neue Kunden, alte Kunden und Google.

Vorteile von Content Marketing

  • 1.

    Unbezahltes Ranking

    Ihr Unternehmen wird gesucht und gefunden – dank SEO optimierten Texten. Interessante Inhalte sorgen dafür, dass die Besucher auf Ihrer Seite bleiben, weil sie von Ihren Inhalten überzeugt sind.

  • 2.

    Bekanntheit

    Guter Content sticht heraus und wird geteilt. Das steigert nicht nur die Bekanntheit und das Vertrauen in Ihre Marke, sondern sorgt auch dafür, dass die Besucher Ihrer Seite immer wieder kommen.

  • 3.

    Wertschätzung

    Bieten Sie ihren Kunden mehr als nur ihre Produkte und Dienstleistungen. Mit Content Marketing positionieren Sie sich als Meinungsführer, Experte oder Ratgeber und helfen so bei allen Fragen Ihres Fachgebietes weiter.

  • 4.

    Kundengewinnung

    Es ist eine wirksame Strategie um auf lange Zeit relevante Besucher zu bekommen und zu halten. Die Besucher vertrauen Ihnen. Unter diesen Voraussetzungen können Sie den perfekten Kundenstamm aufbauen.

86% der B2B-Unternehmen

in Amerika verwenden Content Marketing in Ihrer Online Marketing Strategie.

HubSpot

Automatisiertes Online Marketing.

Dürfen wir Ihnen HubSpot vorstellen? HubSpot ist eine All-in-one Plattform, die das Online Marketing, den Vertrieb und den Kundenservice perfekt miteinander verbindet. Einmal richtig integriert, können Sie mit HubSpot Newsletter sowie Ihre Website im eigenen Design erstellen und hilfreiche Tools wie Workflows und Tracking verwenden. Doch das ist nicht alles! Hubspot ist ein richtiger Alleskönner und wir die Spezialisten, die Ihnen zeigen, was damit alles möglich ist. Dafür helfen wir Ihnen nicht nur beim Onboarding, sondern bilden Ihr Team auch gerne zu Ihren eigenen HubSpot Spezialisten aus.

Vorteile von HubSpot

  • 1.

    Umfangreiche Einblicke

    Die Technik von HubSport führt dazu, dass sie alle Websitedaten perfekt einsehen können. Das bietet umfangreiche Einblicke in das Verhalten und die Bedürfnisse der Besucher.

  • 2.

    Mehr verkaufen

    Identifizieren Sie das Interesse von möglichen Website-Besuchern detailliert und bieten Sie ihnen eine individuelle Lösung. Dadurch erreicht Sie Ihre Besucher direkt bei Ihrem Bedürfnis.

  • 3.

    Kundenbindung

    Steigern Sie Ihre Kundenbindungen durch persönlichen und einfachen Kontakt - ohne Mehraufwand. Sie sehen genau wer was als letztes besprochen hat und vermeiden Missverständnisse.

Online Marketing Lexikon

Wichtige Begriffe aus dem Online Marketing von A-Z.

Auf der Suche nach der richtigen Online Marketing Agentur werden Ihnen viele verschiedene Begriffe begegnen, die Sie vielleicht noch nicht gehört haben. Damit Sie genau wissen, um was es geht, haben wir Ihnen die wichtigsten Begriffe kurz erklärt.

Affiliate Marketing

Affiliate Marketing kommt immer dann zum Einsatz, wenn ein Werbetreibender, auch Advertiser oder Merchant genannt, seine Werbung auf anderen Websites schalten möchte. Die Betreiber dieser Websites werden Affiliate oder Publisher genannt – deshalb auch Affiliate Marketing. Sie stellen dem Werbetreibenden ihrerseits Werbefläche zur Verfügung und helfen ihm so seine Werbung zu verbreiten. Klickt nun ein Nutzer auf eine der Anzeigen, erhält der Affiliate dafür eine Provision.

Call-to-Action (CTA)

Ein CTA ist eine Handlungsaufforderung zur Interaktion zwischen Kunde und Unternehmen. Meist wird der Kunde durch eine Art Button wie “Jetzt kaufen”, “Mehr erfahren”  oder ähnliches zu dieser Handlung aufgefordert.

Conversion

Eine Conversion ist generell eine Handlung, die von den Besuchern einer Website durchgeführt wird und den Zielen des Website Betreibers entspricht. Dabei kann eine Conversion immer unterschiedlich sein – je nachdem, was der Betreiber der Website mit dieser erreichen will. So kann die Conversion bei einem Online-Shop beispielsweise darin bestehen, dass ein Besucher eine Bestellung aufgibt. Bei einem Musikanbieter könnte es der Download eines Songs sein.

 

Weitere Arten von Conversion:

Registrierung zum Newsletter

Anmeldung in einer Community

Klicken auf eine Werbeanzeige

Kontaktaufnahme mit dem Website Betreiber

Cookies

Ein Cookie wird gesetzt, wenn ein User zum ersten mal auf eine Website geht. Ab da an sammelt es Daten über den Nutzer und speichert diese in einer winzigen Textdatei. Dies ermöglicht Werbetreibenden einen User wiederzuerkennen und ihm anhand seiner Verhaltensweisen auf der Website  individuell angepasste Werbung auszuspielen. Ein Cookie kann beispielsweise Daten darüber sammeln, wie lange ein Nutzer auf der Website war oder welche Seiten er sich angeschaut hat.

Corporate Identity

Die Corporate Identity beschreibt die einheitliche Identität eines Unternehmens. Dies sind alle Merkmale und Verhaltensweisen, die das Unternehmen von anderen unterscheidet. Man spricht bei der Corporate Identity auch oft von der Unternehmenskultur.

Cost-per-Click (CPC)

Die Anzeigen von Suchmaschinenwerbung können beispielsweise über den CPC bezahlt abgerechnet werden. Hier muss ein Werbetreibender nur bezahlen, wenn ein Nutzer auch wirklich auf eine Anzeige klickt. Er bezahlt also keinen festgelegten Preis, sondern pro Klick.

Google Adwords

Google Adwords ist ein Tool, mit dem Werbetreibende kurze Textanzeigen in den Suchergebnissen von Google schalten können. Dafür können sie bestimmte Keywords buchen, bei dessen suche ihre Werbeanzeigen angezeigt werden. Abgerechnet werden die Anzeigen meist per Cost-per-Click. Der Klickpreis liegt dabei, je nach Keyword,  zwischen 0,1 Cent und mehreren Euro. Das hängt ganz vom Qualitätsfaktor des Keywords ab.

Google Analytics

Google Analytics ist ein kostenloses Tool von Google, mit dem Website Betreiber die Zugriffe auf ihre Website analysieren können. So können sie beispielsweise herausfinden, wie die Besucher auf die Seite gekommen sind, was sie auf dieser machen und wie lange sie sich bestimmte Seiten anschauen. Google Analytics lässt sich außerdem in die Benutzeroberfläche von Google Adwords integrieren. So sind alle Besucherdaten an einer Stelle gesammelt und können übersichtlich analysiert werden.

Inbound Marketing

Beim Inbound Marketing geht es im Gegensatz zum traditionellen Outbound Marketing darum, potenzielle Kunden mit relevanten und hilfreichen Inhalten Inhalten auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen. Mit Inbound Marketing müssen Sie sich nicht um die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe kämpfen, da Sie ihnen einen wirklichen Mehrwert bieten und sie somit ganz von alleine immer wieder auf ihre Seite zurückkehren.

Keywords

Keywords sind Suchbegriffe, die bei Suchmaschinen wie Google eingegeben werden können. Gibt ein Nutzer ein bestimmtes Keyword ein, werden ihm alle Google Ads angezeigt, die auf diese Keywords gebucht wurden und alle organischen Ergebnisse, die diese Keywords in ihren Website Texten verwenden.

Landing Page

Eine Landingpage ist grundsätzlich jede Seite, auf die ein User gelangt, indem er auf Werbemittel oder Suchmaschinenergebnisse klickt. Ein Landingpage ist dabei meist von der Hauptseite getrennt und dementsprechend nicht in dessen normaler Navigation zu finden. Sie ist für bestimmte Werbemaßnahmen konzipiert und kann sich deswegen auch an bestimmte Zielgruppen richten.

Lead

Ein Lead beschreibt die Angabe von Kontaktinformationen durch potentielle Interessenten. So kann ein Lead beispielsweise eine angegebene E-Mail Adresse, eine Telefonnummer, ein Unternehmensname oder der Name eines Ansprechpartners sein.

Organische Suchergebnisse

Organische Suchergebnisse sind Suchergebnisse, die nicht durch Werbung beeinflusst werden kann. Es sind also die Ergebnisse, die nicht als Anzeige gekennzeichnet werden. Um auch in den organischen Suchergebnissen eine gute Positionierung zu erlangen, macht es Sinn, gute Keywords in die eigenen Website Texte einzubinden.

Retargeting

Retargeting ist persönlich abgestimmte Werbung für den einzelnen Nutzer. Es wird durch Cookies möglich gemacht. Diese speichern das Kaufverhalten und Vorlieben der Nutzer, wodurch sie Werbung für ähnliche oder gleiche Produkte und Dienstleistungen ausgespielt bekommen können. Retargeting ist sehr sinnvoll, da Nutzer, die sich schon mal über ein Produkt informiert haben, sehr viel interessierter an Werbung für dieses sind.  

Suchvolumen

Als Suchvolumen wird die Anzahl der monatlichen Suchanfragen für ein einzelnes Keyword bezeichnet. Es beschreibt also wie oft ein bestimmtes Keyword in einem Monat in eine Suchmaschine eingegeben und gesucht wurde. Das Suchvolumen spielt vor allem dann eine Rolle, wenn Unternehmen entscheiden, welche Keywords sie buchen, oder in ihre Texte mit einbinden sollen. Aber aufgepasst: Ein Keyword mit einem hohen Suchvolumen wird zwar öfter gesucht, ist aber nicht immer die beste Möglichkeit um gefunden zu werden, da die Konkurrenz hier sehr groß ist. Bei der Keyword Recherche sollte das immer beachtet werden.

SEM vs. SEO vs. SEA

Also das sind nun wirklich eine der verwirrendsten Abkürzungsgeschwister im Online Marketing. Wir klären auf. SEM (Search Engine Marketing) bedeutet Suchmaschinenmarketing oder auch Suchmaschinenwerbung und ist der Überbegriff für SEA (Search Engine Advertising) und SEO (Search Engine Optimization). SEA bezeichnet die bezahlte Werbung auf Suchmaschinen. Unternehmen die SEA einsetzen, schalten also beispielsweise Google Ads und tauchen in den Suchergebnisse dann meist ganz oben auf der Seite auf. SEO hingegen betreibt man, um in den normalen, nicht bezahlten Suchergebnissen relativ weit oben aufzutauchen. Dafür bindet man in den Text seiner Seiten bestimmte Keywords ein. Das zeigt Google zeigen, dass die eigene Seite bei der Suche nach diesem Keyword relevant ist.

Return of Investment (ROI)

Das ROI ist eine wichtige Kennzahl, wenn man wissen möchte, wie sehr sich eine bestimmte unternehmerische Tätigkeit rentiert. Das ROI beschreibt nämlich das Verhältnis vom Gewinn zum eingesetzten Kapital.

Traffic

Unter Traffic versteht man den den generellen Datenverkehr innerhalb des Internets. Grundsätzlich ist hiermit allerdings das Nutzeraufkommen einer Webseite gemeint. Wenn also mehr Leute eine Seite besuchen, steigt der Traffic auf dieser Seite. Der sogenannte Web Traffic beschreibt alle Daten, die Nutzer beim Besuch dieser Seite senden und Empfangen. Die Höhe des Web Traffics kann also Aussagen über die Attraktivität der Website geben. 

Usability

Die Usability einer Website beschreibt, wie leicht und intuitiv diese zu bedienen ist. Alle Nutzer kommen mit einem bestimmten Ziel auf eine Seite. Können sie dieses leicht und mit nur wenigen Klicks erreichen, ohne sich auf der Seite zu verirren, ist die Usability hoch.

Website vs. Webseite

Oft werden die Begriffe Website und Webseite synonym verwendet. Dies ist aber nicht ganz richtig. Eine Webseite beschreibt nämlich nur eine einzige Seite innerhalb der kompletten Website.